Inheidener Straße 69, 60385 Frankfurt am Main

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
(Weitergeleitet von Inheidener Straße 69)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Inheidenerstr69.jpg
Lage in Frankfurt am Main
Breitengrad: 50.131332 Längengrad: 8.716164
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Die "Bombenküche", wo Baader, Ensslin, Meins und Raspe Chemikalien zu Sprengstoff mischten, lag im vierten Stock des Hochhauses Inheidener Straße 69 in Frankfurt am Main. Sie wurde bar mittels Umschlag, der in einen Briefkasten geworfen wurde, bezahlt.

Die Terroristen stellten etliche Kaffeemühlen auf und verstauten diese in Eimern, damit nicht zu viel Staub durch die Luft schwirrt. Die einzelnen Chemikalien wurden durch Andreas Baader mit einer Bohrmaschine, in die er einen Schneebesen spannte, vermengt.

Die RAF soll ihr Hauptquartier für die Mai-Offensive hier gehabt haben. Hier wurden umfangreiches Beweismaterial und ein umfangreiches Arsenal von Sprengstoff (300 kg) und Waffen gefunden.