Duivenschieting 5, 1150 Sint-Pieters-Woluwe

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage in Sint-Pieters-Woluwe
Breitengrad: 50.831944 Längengrad: 4.464155
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Hier befand sich vom 21.09. bis 18.10.1977 (vor 42 Jahren) das dritte Versteck von Hanns Martin Schleyer während seiner Entführung. Es handelte sich um eine Penthouse-Wohnung ohne Einblick in einem anonymen Wohnblock mit Tiefgarage.

Hier wurde er von Stefan Wisniewski, Angelika Speitel, Christian Klar und Willy Peter Stoll bewacht[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.focus.de/politik/deutschland/raf/tagebuch/30-september_aid_134317.html