Breite Straße 159, 22767 Hamburg

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage in Hamburg
Breitengrad: 53.545591 Längengrad: 9.946662
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Die RAF hatte eine konspirative Wohnung in einem Hochhaus in der Breite Str. 159 in Hamburg-Altona.

Vermietet wurde die Wohnung am 03.10.1977 (vor 43 Jahren) an einen vermeintlichen Industriefotografen namens Klaus Klessen. Dabei handelte es sich jedoch um den Terroristen Christian Klar.

Am gleichen Tag mietete die RAF eine zweite Wohnung in Hamburg im Eilbeker Weg 14 an.

siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]