Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
Berlin
Was wurde hier gedreht?
Das Leben der Anderen
Bild
Normannenstrasse.jpg
Lage
Breitengrad: 52.51451 Längengrad: 13.48751
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Ddr.png
Dieses Thema
hat einen Bezug
zur DDR.

Die Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit befand sich im Haus 1 in der Ruschestraße 103, 10365 Berlin in Berlin-Lichtenberg. Generell ist der Komplex aber eher unter "Normannenstraße" bekannt.

Heute befindet sich hier das Stasimuseum.

Fotogalerie[Bearbeiten]

Sturm auf die Stasi-Zentrale[Bearbeiten]

Am 15.01.1990 (vor 29 Jahren) stürmten Bürger den Gebäudekomplex, um die Vernichtung von Akten durch die sich auflösende Staatssicherheit zu verhindern. Die Besetzung des Hauptquartiers des Ministeriums für Staatssicherheit wurde die Voraussetzung dafür, daß damals die meisten Akten gesichert werden konnten und heute im wiedervereinten Deutschland in der Stasiunterlagen-Behörde einsehbar sind.

Videos[Bearbeiten]

siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]