Staatsratsgebäude

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Staatsratsgebaeude.jpg
Lage in Berlin
Breitengrad: 52.515556 Längengrad: 13.401111
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Ddr.png
Dieses Thema
hat einen Bezug
zur DDR.

Das 141 Meter lange, 25 Meter tiefe und 27,5 Meter hohe Staatsratsgebäude entstand in den Jahren 1962 bis 1964 als Amtssitz des Staatsrates der DDR. Es hatte die Anschrift Marx-Engels-Platz 1.

Der Stahlbetonskelettbau wurde mit dem antiken Eosander-Portal aus dem gesprengten Stadtschloß, welches sich gegenüber befand, versehen. Karl Liebknecht hatte am 09.11.1918 auf einem Auto stehend vor dem Balkon dieses Portals "sozialistische Republik" ausgerufen.

Vor seiner Einweihung war der DDR-Staatsrat übrigens im Schloß Schönhausen untergebracht.

Fotogalerie[Bearbeiten]

siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]