Wankdorf-Stadion

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
Bern
Bild
Wankdorfstadion.jpg
Lage
Breitengrad: 46.962778 Längengrad: 7.465
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap

Das Wankdorf-Stadion, in dem Deutschland 1954 (vor 65 Jahren) Fußball-Weltmeister geworden war, ist 2011 (vor 8 Jahren) abgerissen worden.

Einige Stunden vor Spielbeginn des WM-Endspiels 1954 war Sepp Herberger mit dem Teambetreuer im Stadion und bat um den Kabinenschlüssel für Kabine 2, weil bislang die Statistik dafür sprach, daß die Mannschaft, die die Kabine 2 belegt, das Spiel gewinnen würde. Dementsprechend wollten die Ungarn ebenfalls diese Kabine haben, was aber nicht mehr möglich war, da sie bereits durch Deutschland belegt war. Sepp Herberger und der Teambetreuer gaben dem Platzwart 20 Schweizer Franken Trinkgeld.

Fotogalerie[Bearbeiten]

Traurig.png Das, was im obigen Artikel beschrieben wird ("Wankdorf-Stadion") besteht seit 2011, also seit 8 Jahren, (leider) nicht mehr in der beschriebenen Form.

siehe auch[Bearbeiten]