Notaufnahmelager Gießen

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Notaufnahmelagergiessen.jpg
Lage in Gießen
Breitengrad: 50.578648 Längengrad: 8.658627
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Ddr.png
Dieses Thema
hat einen Bezug
zur DDR.

Bis zur deutschen Wiedervereinigung wurde das Notaufnahmelager Gießen (Anschrift: Meisenbornweg 13, 35398 Gießen) von 900.000 Flüchtlingen und Übersiedlern aus der DDR in Anspruch genommen. Im Juni 1990 (vor 29 Jahren) schloß das Bundesnotaufnahmelager in Gießen.

Fotogalerie[Bearbeiten]

siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]