Mord an zwei niederländischen Zollbeamten

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage in Kerkrade
Breitengrad: 50.854814 Längengrad: 6.075922
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Bei einem illegalen Grenzübertritt am 01.11.1978 (vor 43 Jahren) auf der Nieuwstraat in Kerkrade erschossen die RAF-Mitglieder Rolf Heißler und Adelheid Schulz die niederländischen Zollbeamten Dionysius de Jong und Johannes Goemans. Zwei weitere Zöllner wurden dabei schwer verletzt. Nachdem Heißler kontrolliert wurde, näherte sich Schulz von hinten und schoß auf die Zöllner.

Auf der Flucht raubten sie einen Ford Transit, den Lieferwagen eines Bäckers. Die Maschinenpistole, mit der Adelheid Schulz geschossen hatte, war am 03.08.1977 bei einem Banküberfall in Essen im Einsatz, als dort ebenfalls geschossen wurde.

Links[Bearbeiten]