Wellblechpalast

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
Berlin
Bild
Wellblechpalast.jpg
Lage
Breitengrad: 52.540833333333 Längengrad: 13.480277777778
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Wellblechpalast ist seit dem 07.10.2001 auch offiziell der Name der Halle 1 des Kunsteisstadions im Sportforum Hohenschönhausen in Berlin, welches bis zum Ende der DEL-Saison 2007/08 die Heimat des Eishockeyteams Eisbären Berlin war. Die Bezeichnung "Wellblechpalast" war anfangs eher abwertend von einem Journalisten geprägt worden. In den 1990er Jahren gewann diese Bezeichnung zunehmend Anhänger.

Die Nachwuchsmannschaften der Eisbären Juniors Berlin, der Berliner Schlittschuhclub und einiger Hobbymannschaften spielen auch in Zukunft weiter in der Halle, zum Teil wird die Halle auch durch die Oberligisten FASS Berlin und ECC Preussen Juniors Berlin genutzt. Der Wellblechpalast ist darüber hinaus Veranstaltungsort von Eisschnelllauf- und Eisspeedway-Wettkämpfen.

Betreiber des 1963 (vor 56 Jahren) fertiggestellten Stadions ist die Stadt Berlin.

Fotogalerie[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]