Sprengstoffanschlag auf das US-Hauptquartier in Ramstein

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
(Weitergeleitet von Flugtagunglück von Ramstein)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
1981 in Ramstein
Opfer
20 Verletzte
Bild
Anschlagramstein.jpg
Lage
Die genauen
Koordinaten sind
nicht bekannt.
Raf2.png

Auf das Hauptquartier der USAFE verübte das RAF-Kommando "Sigurd Debus" am 31.08.1981 (vor 38 Jahren) einen Sprengstoffanschlag, bei dem zwanzig Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Katastrophe bei Flugshow[Bearbeiten]

Datum und Ort
1988 in Ramstein
Bild
Fehlendesbild.png
Das Bild fehlt leider noch.
Lage
Breitengrad: 49.437297 Längengrad: 7.597874
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap

Das Flugtagunglück von Ramstein passierte am 28.08.1988 (vor 31 Jahren) auf der Ramstein Air Base während einer militärischen Flugschau. Drei Kunstflug­maschinen stießen über der Air Base zusammen und stürzten ab, wobei ein brennendes Flugzeug ins Publikum rutschte. Bei dem Unglück kamen 70 Personen ums Leben und es gab ca. 1000 Verletzte.

Es wurde außerhalb der Air Base eine Gedenkstätte errichtet (Lage), damit die Trauernden nicht immer die langwierige Prozedur durchlaufen müssen, wenn sie die Air Base betreten wollen.

Fotogalerie[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]