Festnahme von Siegfried Haag und Roland Mayer

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage in Butzbach
Breitengrad: 50.4432 Längengrad: 8.6946
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Auf der A5 bei Butzbach in Höhe des km 444 wurden am 30.11.1976 (vor 43 Jahren) Siegfried Haag und Roland Mayer bei einer Verkehrskontrolle verhaftet. Dabei wurden die Haag/Mayer-Papiere mit Anschlagsplänen gefunden.

Die beiden RAF-Terroristen waren mit einem Opel Admiral unterwegs in Richtung Frankfurt am Main, Roland Mayer saß am Steuer. Der Opel wurde aus einer Tiefgarage im Bochumer Stadtteil Querenburg entwendet. Die Terroristen hatten das Fahrzeug inzwischen mit dem in Hannover gestohlenen Kennzeichen eines Audi 80 (H-SC 234) versehen.

Im Fahrzeug fanden die Polizisten Geldscheine aus dem Überfall auf die Commerzbank in Köln vom 20.09.1976 und vom Überfall auf die Vereins- und Westbank in Hamburg vom 15.11.1976. Zudem befanden sich im Pkw diverse Schußwaffen und gefälschte Ausweispapiere.

Links[Bearbeiten]