Attentat im Nachtclub Pulse

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
2016 in Orlando
Opfer
49
Bild
Fehlendesbild.png
Das Bild fehlt leider noch.
Lage
Breitengrad: 28.519611 Längengrad: -81.376722
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap

Bei dem Terroranschlag in Orlando (Florida) am 12.06.2016 (vor 1 Jahr) wurden durch den Attentäter Omar Mateen 49 Menschen getötet und 53 verletzt. Damit ist er das folgenschwerste Attentat in den Vereinigten Staaten seit den Anschlägen vom 11.09.2001, der gravierendste einzelne Gewaltakt gegen Homosexuelle und eines der verheerendsten Massaker in der Geschichte des Landes. Omar Mateen wurde durch Polizisten getötet.

Gegen 02.00 Uhr Ortszeit (08.00 Uhr MESZ) kam es in dem überwiegend von LGBT besuchten Nachtclub Pulse zu einer Geiselnahme und Erschießungen unter Einsatz eines AR-15-Sturmgewehrs. Zu dieser Zeit befanden sich etwa 320 Menschen in den Räumlichkeiten. Neun Minuten später setzte der Club auf seiner Facebook-Seite die Nachricht ab: "Everyone get out of Pulse and keep running" (dt. sinngemäß: "Jeder raus hier und rennt, so weit ihr könnt"). Etwa 100 Polizisten wurden nach den ersten Notrufen zum Tatort entsandt.

Links[Bearbeiten]