Platz der Vereinten Nationen, 10249 Berlin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Drehort | stadt = Berlin | titel = Good Bye, Lenin! | bild = platzdervereintennationen.jpg | lat = 52.523573 | lon = 13.430341 }}
+
{{Drehort | stadt = Berlin | titel = Good Bye, Lenin! | bild = platzdervereintennationen2020.jpg | lat = 52.523573 | lon = 13.430341 }}
 
Der ehemalige Leninplatz wurde {{Jahr|1992}} in [[Platz der Vereinten Nationen]] umbenannt. Hier stand der Lenin-Kopf, der am 13.11.{{Jahr|1991}} angehoben wurde. Für den Film {{Filmtitel|Good Bye, Lenin!}} wurde dann ebenfalls hier gedreht und u. a. das Filmmaterial von 1991 verwendet.
 
Der ehemalige Leninplatz wurde {{Jahr|1992}} in [[Platz der Vereinten Nationen]] umbenannt. Hier stand der Lenin-Kopf, der am 13.11.{{Jahr|1991}} angehoben wurde. Für den Film {{Filmtitel|Good Bye, Lenin!}} wurde dann ebenfalls hier gedreht und u. a. das Filmmaterial von 1991 verwendet.
 +
 +
==Fotogalerie==
 +
<gallery mode="packed">
 +
File:platzdervereintennationen.jpg|Blick vom Fernsehturm
 +
</gallery>

Aktuelle Version vom 29. Juli 2020, 06:51 Uhr

Ort
Berlin
Was wurde hier gedreht?
Good Bye, Lenin!
Bild
Platzdervereintennationen2020.jpg
Lage
Breitengrad: 52.523573 Längengrad: 13.430341
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap

Der ehemalige Leninplatz wurde 1992 (vor 28 Jahren) in Platz der Vereinten Nationen umbenannt. Hier stand der Lenin-Kopf, der am 13.11.1991 (vor 29 Jahren) angehoben wurde. Für den Film "Good Bye, Lenin!" wurde dann ebenfalls hier gedreht und u. a. das Filmmaterial von 1991 verwendet.

Fotogalerie[Bearbeiten]