Attentat auf Hans Tietmeyer

Aus Wo war das? Orte der Zeitgeschichte
(Weitergeleitet von Kommando Khaled Aker)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ort
1988 in Bonn
Opfer
-
Bild
Fehlendesbild.png
Das Bild fehlt leider noch.
Lage
Breitengrad: 50.665509 Längengrad: 7.148178
Übersichtskarte Google Maps
Detailkarte Google Maps
Bing
OpenStreetMap
Raf2.png

Am 20.09.1988 (vor 31 Jahren) um 08.38 Uhr verübte die RAF ca. 150 m von seinem Wohnhaus (Anschrift: Schwarzbirkenweg 9, 53177 Bonn) entfernt ein Attentat auf Hans Tietmeyer, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, zu dem sie sich mit einem Bekennerschreiben bekannte. Der Anschlag mißlang aufgrund einer verklemmten Maschinenpistole. Der Dienstwagen von Hans Tietmeyer wurde mit Schrotmunition beschossen.

Am Tatort ließen die Täter eine Vorderschaftrepetierflinte (Ithaca Modell 37) und ein gefülltes Stangenmagazin für eine Maschinenpistole des belgischen Typs Vigneron zurück. Die Flinte konnte dem 1984 verübten Überfall auf ein Waffengeschäft in Maxdorf zugeordnet werden.

siehe auch[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]